HP Enterprise ProCurve 3500-24G-PoE yl Switch - Switch - 1 Gbps - 1.000-Port 1 HE - Rack-Modul - Ref

12,63 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 171246000
  • J8692A#ABB
Produktbeschreibung Die HP 3500yl Switch-Serie umfasst die höchstentwickelten Intelligent... mehr
HP Enterprise ProCurve 3500-24G-PoE yl Switch - Switch - 1 Gbps - 1.000-Port 1 HE - Rack-Modul - Ref

Hinweis zum Artikelzustand: Artikel ist gebraucht, weist durchschnittliche optische Schäden auf z.B. Kratzer. Technisch voll funktionsfähig. Zubehör (z.B. Kabel) kann fehlen.

Produktbeschreibung

Die HP 3500yl Switch-Serie umfasst die höchstentwickelten Intelligent Edge Switches der HP Networking-Produktlinie. Die Serie 3500 umfasst Switches mit 24 oder 48 festen Anschlüssen. Die Grundlage dieser Switches bildet ein speziell konzipierter, programmierbarer ProVision ASIC, mit dem selbst anspruchsvollste Netzwerkfunktionen wie Quality of Service (QoS) und Sicherheit in erweiterbarer und dennoch kompakter Form implementiert werden. Mit zahlreichen Gigabit Ethernet- und 10/100-Schnittstellen; integrierten Optionen für PoE+ oder PoE bzw. ohne PoE; und der vielseitigen 10-GbE-Konnektivität (CX4, X2 und SFP+) mit Gigabit Ethernet-Switches bieten die 3500 Switches ein Höchstmaß an Investitionsschutz, Flexibilität und Skalierbarkeit sowie größtmögliche Einfachheit in puncto Implementierung, Betrieb und Wartung.

Quality of Service (QoS)
n• Erweiterte, Klassifikatoren-basierte Servicequalität (QoS): klassifiziert Übertragungen mithilfe mehrerer Kriterien basierend auf Layer 2, 3 und 4 Informationen; wendet QoS-Richtlinien (z. B. Festlegen von Prioritätsstufe/Übertragungsgrenzwert) für bestimmte Übertragungen pro Port/pro VLAN an.

nManagement
n• Intelligente Remote-Spiegelung: spiegelt ausgewählten ein-/ausgehenden Datenverkehr basierend auf ACL, Port, MAC-Adresse oder VLAN auf einen HP 8200 zl, 6600, 6200 yl, 5400 zl oder 3500 Switch (lokal/remote) an einer beliebigen Position im Netzwerk

nKonnektivität
n• IEEE 802.3af Power over Ethernet (PoE): liefert bis zu 15,4 W je Port für IEEE 802.3af-kompatible PoE-Geräte wie IP-Telefone, Wireless Access Points und Überwachungskameras

nLeistung
n• High-Speed/Capacity-Architektur: bis zu 153,6 GBit/s Crossbar Switching Fabric ermöglicht Switching innerhalb und zwischen Modulen mit einem Durchsatz von bis zu 111,5 Millionen pps auf den speziell konzipierten ProVision ASICs

nAusfallsicherheit und Hochverfügbarkeit
n• Virtual Router Redundancy Protocol (erfordert Premium-Lizenz): ermöglicht Gruppen von jeweils zwei Routern, sich gegenseitig dynamisch abzusichern, um hoch verfügbare Routing Umgebungen zu schaffen

nLayer-2-Switching
n• IEEE 802.1ad Q-in-Q (erfordert Premium-Lizenz): erhöht die Skalierbarkeit eines Ethernet-Netzwerks durch eine hierarchische Struktur; verbindet mehrere LANs in einem High-Speed Campus- oder Metropolitan-Netzwerk

nLayer-3-Dienste
n• User Datagram Protocol Hilfsfunktion: ermöglicht die Weiterleitung von UDP-Broadcasts (User Datagram Protocol) über Router-Schnittstellen an bestimmte Unicast- oder Subnetz-Broadcast-IP-Adressen und verhindert Server-Spoofing für UDP-Dienste wie DHCPn

Produktinformationen

Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH)
392 x 443 x 44 mm
Latenz
1000 Mb Latency: < 3.4 µs (FIFO 64-byte packets); 10 Gbps Latency: < 2.1 µs (FIFO 64-byte packets)
Größe
39,2 cm
Eingangsfrequenz
50 - 60 Hz
Eingangsspannung
100-127/200-240 VAC V
Gewicht & Abmessungen
Gewicht
6,4 kg
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb
0 - 55 °C
Energie
Eingangsstrom
5 - 10 A
Stromverbrauch (in Betrieb)
98 W
Power over Ethernet (PoE)
Power over Ethernet (PoE)
Nein
Design
Energy Star-zertifiziert
Ja
Produktfarbe
Silber
Stapelbar
Ja
Formfaktor
1U
Rack-Einbau
Ja
Management-Funktionen
Switch-Typ
Managed
Netzwerk
Netzstandard
IEEE 802.3ab,IEEE 802.3u
10G-Unterstützung
Ja
Vollduplex
Ja
Datenübertragung
MAC-Adressentabelle
64000 Eintragungen
Datenpaket-Pufferspeicher
36 MB
Datenrate
10/100/1000 Mbps
Durchgang
74000000 pps Mpps
Max. Datenübertragungsrate
1 Gbit/s
Protokolle
Unterstützte Netzwerkprotokolle
RFC 783 TFTP; RFC 2925 Ping MIB; RFC 951 BootP; RFC 1542 BootP; RFC 854 Telnet; RFC 768 UDP; RFC 792 ICMP; RFC 793 TCP; RFC 826 ARP; RFC 2030 Simple Network Time Protocol; IEEE 802.3x Flow Control; DHCP Relay; RFC 3046 DHCP Relay Agent Information Option 82; RFC 3376 IGMPv1/v2/v3; RFC 2453 RIPv2; RFC 2328 OSPFv2 (Premium Edge License); IGMPv3; IEEE 802.1D Spanning Tree; IEEE 802.1w Rapid Convergence Spanning Tree; IEEE 802.1s Multiple Spanning Trees; IEEE 802.3ad Link Aggregation Control Protocol; IEEE 802.1AB Link Layer Discovery Protocol; ANSI/TIA-1057 LLDP Media Endpoint Discovery (MED); RFC 2474 DiffServ Precedence; RFC 2597 DiffServ Expedited Forwarding (EF); RFC 2598 DiffServ Assured Forwarding (AF); RFC 1492 TACACS+; RFC 2138 RADIUS; RFC 2866 RADIUS accounting; SSHv2 Secure Shell; Secure Sockets Layer (SSL); IEEE 802.1X Network Login; 802.3af Power over Ethernet; IEEE 802.1Q VLAN tagging; IEEE 802.1Q GVRP; IEEE 802.1p Priority; SNMPv1/v2c/v3; HTML and telnet management; RFC 1493 Bridge MIB; PIM Dense Mode (Premium Edge License); PIM Sparse Mode (Premium Edge License); RFC 1213 MIB II; RFC 2096 IP Forwarding Table MIB; RFC 2737 Entity MIB; RFC 2863 Evolution of Interface; RFC 2665 Ethernet MIB; RFC 3768 VRRP (Premium Edge License); RFC 2787 VRRP MIB; RFC 1058 RIP; RFC 1724 RIPv2 MIB; RFC 2819 Four groups of RMON: 1 (statistics), 2 (history), 3 (alarm) and 9 (events); XRMON; UDLD (Uni-directional Link Detection); RFC 2021 RMON probe configuration (RMON v2); RFC 2668 802.3 MAU MIB; RFC 2613 SMON; RFC 2674 802.1p and IEEE 802.1Q Bridge MIB; RFC 1850 OSPF MIB; RFC 2618 RADIUS Client MIB; RFC 2620 RADIUS Accounting MIB; RFC 3101 OSPF NSSA; RFC 1519 CIDR; RFC 3046 DHCP Relay Agent Information Option; RFC 3176 sFlow
Leistung
RAM-Speicher
256 MB
Eingebauter Prozessor
Ja
Prozessor
ARM9
Speichertyp
DDR-SDRAM
Flash-Speicher
4 MB
Prozessor-Taktfrequenz
200 MHz
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl der basisschaltenden RJ-45 Ethernet Ports
24
Zuletzt angesehen